LADY-COMP® ist nicht automatisch Verhütung! Wir helfen Dir, exakt zu bestimmen, WANN Du verhüten musst.

NFP Natürliche Familienplanung mit Methode

 

Genieße Dein Leben: natürlich, sicher und nebenwirkungsfrei!

Vielleicht hast Du schon davon gehört, dass es auch natürliche Methoden gibt, um eine Empfängnis zu planen oder zu vermeiden. Die natürliche Familienplanung, kurz NFP,  ist eine solche Methode. Bei der NFP Methode beobachtest Du Deinen Körper ganz genau, um anhand der Zeichen, die er Dir im Laufe Deines Zyklus sendet, zu bestimmen, wann Dein Eisprung stattfindet und wann Du fruchtbar bist. Das besonders Schöne an dieser Methode ist nicht nur, dass Du relativ genau berechnen kannst, wann Deine fruchtbaren und unfruchtbaren Phasen sind, Du lernst darüber hinaus auch noch sehr viel über Deinen Körper. Viele Frauen, die NFP anwenden, berichten davon, dass sie erst durch die Beschäftigung mit ihrem individuellen weiblichen Rhythmus wieder zu sich selbst gefunden haben. Du bist neugierig geworden? Wenn Du offen für neue Methoden bist, hormonfrei und natürlich leben willst und bereit bist, jeden Tag ein wenig Zeit zu investieren, könnte die NFP Methode genau das richtige für Dich sein. Und falls Du nicht ganz so viel Zeit hast, nimmt Dir unser Zykluscomputer LADY-COMP® gerne einen großen Teil der Arbeit ab.

Inhaltsübersicht NFP - Natürliche Familienplanung

 

Lerne mit NFP Deinen Zyklus kennen!

Damit Du die Prinzipien der Natürlichen Familienplanung anwenden kannst, musst Du zunächst verstehen, was in Deinem Körper während Deines Menstruationszyklus genau vor sich geht. Der Zyklus der Frau wird durch ein fein abgestimmtes System aus Hormonen, Botenstoffen und körperlichen Funktionen bestimmt. Entscheidend für Dich ist, dass Du in jedem Zyklus nur einen Eisprung mit in der Regel nur einer Eizelle hast. Es gibt Ausnahmen bei denen zwei Eizellen kurz hintereinander, also im Abstand von wenigen Stunden, in die Eilleiter abgegeben werden. Dies ist jedoch sehr selten. Der Normalfall ist ein einziger Eisprung pro Zyklus. Bei Frauen, die aus hormonellen oder persönlichen Gründen einen unregelmäßigen Zyklus haben, kann es vorkommen, dass sich der Eisprung verschiebt oder auch ganz ausbleibt. Wenn wir jedoch vom Regelfall ausgehen, Bedeutet ein Eisprung pro Zyklus, dass auch nur einmal pro Zyklus die Chance oder das Risiko besteht, schwanger zu werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Du nur an einem einzigen Tag pro Zyklus schwanger werden kannst!

diagram_cycle_de.png

Natürliche Familienplanung: Die medizinische Grundlage

Die Eizelle selbst bleibt maximal 18 Stunden lang befruchtungsfähig. Trifft in dieser Zeit keine Samenzelle auf sie oder schafft es keine der Samenzellen, die Eizelle zu befruchten, stirbt die Eizelle ab und wird mit der nächsten Regelblutung ausgestoßen. Die Samenzellen hingegen sind länger überlebensfähig: Bis zu fünf Tage lang können sie in den Eilleitern auf die Eizelle warten.  Daraus ergibt sich ein Zeitraum von etwa 6 Tagen, an denen Du in jedem Zyklus schwanger werden kannst. Dieser Zeitraum ist völlig unabhängig davon, wie kurz oder lang Dein Zyklus ist. Auch Frauen mit einem sehr langen Zyklus können nur an diesen 6 Tagen schwanger werden. Der Zeitraum kann sich jedoch verkürzen, falls die Samenzellen Deines Partners nicht so lange überlebensfähig sind. So lange dies jedoch nicht eindeutig medizinisch festgestellt wurde, solltest Du von 6 fruchtbaren Tagen pro Zyklus ausgehen.

CHF 480.00

Der handliche Zykluscomputer mit einer Sicherheit von 99,3% zeigt Dir genau an wann Du fruchtbar bist und wann nicht.

Der handliche Zykluscomputer mit einer Sicherheit von 99,3% zeigt Dir genau an wann Du fruchtbar bist und wann nicht.

Beinhaltet
  • Pearly
  • 1 AAA Batterie
  • USB Kabel (für die Datenübertragung)
  • Gebrauchsanweisung
  • 2 Jahre Garantie

Technische Daten:
Größe: 7x10cm
Gewicht: 59g

Während Deines Zyklus sendet Dein Körper Signale aus, an denen Du erkennen kannst, wie nah der Eisprung bevorsteht. Diese Signale nutzt die NFP Methode um den Zeitpunkt des Eisprungs möglichst genau zu bestimmen. Bei der klassischen NFP gilt die Zeit ab dem zweiten Tag nach dem Eisprung bis zum Einsetzen der nächsten Regelblutung als nicht fruchtbar. Die fünf Tage vor dem Eisprung sowie der Tag des Eisprungs selbst werden als fruchtbar angesehen. Die Zeit zwischen dem ersten Tag der Regelblutung und dem nächsten Eisprung wird als unsicher angesehen, da sich der Eisprung jederzeit verschieben kann und nicht genau errechnet werden kann, ab wann die fruchtbaren Tage beginnen.

 

Entdecke die Hinweise Deines Körpers!

Doch was genau sind nun die Hinweise, die Dir Dein Körper gibt, damit Du den Eisprung berechnen kannst? Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass Du die NFP Methode nur dann sicher anwenden kannst, wenn Du sie sehr akribisch anwendest und immer mehrere Signale zusammen auswertest. Das erste wichtige Signal ist Deine Körperinnentemperatur, die sogenannte Basaltemperatur. Diese wird idealerweise morgens noch vor dem Aufstehen vaginal oder rektal mit einem möglichst präzisen Thermometer gemessen. Wichtig ist, dass das Thermometer die Temperatur auf zwei Stellen hinter dem Komma genau anzeigt. Darüber hinaus sollte die Messung mindestens zwei Minuten lang durchgeführt werden, um ein genaues Ergebnis zu erreichen.

Normale Fieberthermometer sind hierfür daher in der Regel nicht ausreichend, da sie nur eine Stelle hinter dem Komma anzeigen. Du misst also jeden Morgen vor dem Aufstehen Deine Temperatur im Liegen und trägst den Wert in eine Tabelle oder auch direkt auf ein Zyklusblatt ein. Wenn Du dies einige Monate gemacht hast wirst Du erkennen, dass Deine Temperatur immer kurz vor dem Eisprung um wenige Zehntel-Grad ansteigt. Meist liegt der Anstieg nur zwischen 0,3 und 0,5 Grad Celsius. Da diese Temperaturveränderung alleine nicht aussagekräftig wäre, musst Du noch weitere Beobachtungen und Aufzeichnungen vornehmen, um Deinen den Zeitpunkt Deines Eisprungs mit einer hohen Sicherheit bestimmten zu können.

 

NFP: Messen, beobachten, notieren, auswerten

In der Regel wird als zweite Methode die Beobachtung des Zervixschleims ergänzt. Der Zervixschleim bildet sich an Deinem Gebärmuttermund und verändert sich im Laufe Deines Zyklus. Diese Veränderung ist jedoch von Frau zu Frau ganz unterschiedlich. Bei vielen Frauen ist er zum Zeitpunkt des Eisprungs zäher, klebriger und gummiartiger. Man sagt, man könne Fäden damit spinnen. Nach dem Eisprung wird er wieder dünnflüssiger. Auch die Menge nimmt zum Eisprung hin bei den meisten Frauen zu. Wenn Du die Veränderungen Deines Zervixschleims über mehrere Monate beobachtet hast, wirst Du ein Gefühl dafür entwickeln, wie er sich am Tag Deines Eisprungs anfühlt und aussieht. Für die ersten Monate kann es sinnvoll sein, zusätzlich mit Ovulationstests Deinen Eisprung zu bestimmen. So kannst Du Deine Beobachtungen mit den Ergebnissen dieser Hormontests abstimmen. Ovulationstests messen ein bestimmtes Hormon, das zum Zeitpunkt des Eisprungs seinen Höchstwert erreicht.

Wenn Du am Tag Deines Eisprungs sowohl den Temperaturanstieg, als auch die eindeutige Konsistenz Deines Zervixschleims erkennen kannst, bist Du auf einem guten Weg, um in Zukunft mit den Methoden der Natürlichen Familienplanung eine Schwangerschaft zu planen oder zu vermeiden. Allerdings ist es bei dieser Methode sehr wichtig, dass Du sehr genau arbeitest und Dich diszipliniert daran hältst, die Messungen und Beobachtungen durchzuführen und sorgfältig zu notieren. Das erscheint Dir alles kompliziert und zeitaufwendig? Damit liegst Du gar nicht so falsch.

 

Natürliche Familienplanung Vor-und Nachteile

Vorteile der NFP Methode

Das Anwenden der NFP Methode ist völlig nebenwirkungsfrei! Dein Körper bleibt in seinem natürlichen Rhythmus und Du brauchst Dir über Unverträglichkeiten oder gesundheitliche Risiken keine Gedanken (mehr) machen. Durch das Wissen über Deinen Zyklus kannst Du völlig natürlich und unbeschwert Dein Liebesleben gestalten und eine Schwangerschaft planen oder vermeiden. Mit NFP verhütest Du nur noch dann, wenn es wirklich notwendig ist. So kannst Du Deinen Körper von künstlichen Hormonen oder Fremdkörpern befreien und behältst trotzdem die Kontrolle über Deine Familienplanung. Auch wenn die NFP Methode – ebenso wie jedes klassische Verhütungsmittel – keine 100%ige Sicherheit geben kann, ist sie bei korrekter Anwendung und sorgfältiger Durchführung sehr genau.

CHF 600.00

Der Intelligente Zykluscomputer mit einer Sicherheit von 99,3% zeigt Dir genau an wann Du fruchtbar bist und wann nicht.

Der Intelligente Zykluscomputer mit einer Sicherheit von 99,3% zeigt Dir genau an wann Du fruchtbar bist und wann nicht.

Beinhaltet
  • LADY-COMP
  • 2 AAA Batterien
  • USB Kabel (für Datenübertragung)
  • Reise Etui
  • Gebrauchsanweisung
  • 2 Jahre Garantie


Technische Daten:
Größe: 9cm Durchmesser
Gewicht: 130g

Darüber hinaus gewinnst Du durch Deine Erkenntnisse aus der Anwendung der NFP Methode ganz neue Einblicke in die Abläufe Deines Körpers und Deines weiblichen Zyklus. Du wirst bald schon die vielen kleinen Zeichen besser deuten und verstehen können. Gleichzeitig bietet Dir das Wissen über Deinen Menstruationszyklus auch die Möglichkeit, Deine Freizeit besser zu planen. Nicht nur die Zeit, die Du mit Deinem Liebsten verbringen willst, sondern auch Aktivitäten wie ein Saunabesuch oder der Ausflug ins Schwimmbad kann nun von Dir an Deinen individuellen Zyklus angepasst werden. Denn durch NFP weißt Du nicht nur wann Deine fruchtbaren und unfruchtbaren Phasen sind, Du kannst auch vorab berechnen, wann Deine nächste Periode in etwa einsetzen und wie lange sie dauern wird. 

 

Nachteile der NFP Methode

Die NFP Methode erfordert ein sehr diszipliniertes Messen und Aufschreiben der Daten, Monat für Monat. Das bedeutet, dass Du, auch wenn es mal etwas stressiger oder hektischer in Deinem Leben zugeht, oder Du eine Zeitlang keine Lust auf das ständige Messen und Aufschreiben hast, Du Dich trotzdem dazu durchringen musst. Denn wenn Du die Messungen nicht gewissenhaft durchführst und die Methode schleifen lässt, erhältst Du keine verwertbaren Ergebnisse mehr. Es gibt Frauen, die von Natur aus sehr diszipliniert sind und denen ein solches Vorgehen sehr leicht fällt. Andere hingegen müssen sich immer wieder daran erinnern und sich dazu durchringen, alles ganz genau aufzuschreiben. Solltest Du eher zu letzteren gehören, ist die NFP Methode vielleicht nicht die richtige Wahl für Dich. Denn auch wenn mit etwas Übung das Auswerten der Zahlen und Daten Dir leicht fallen wird, musst Du dennoch immer gewissenhaft bleiben. Wenn Du die Messung einige Tage vergisst oder das Bewerten Deines Zervixschleims vernachlässigst, erhältst Du keine sicheren Ergebnisse mehr. Solltest Du die Methode verwenden, um Deine fruchtbaren Tage für die Babyplanung zu kennen, sind diese Nachlässigkeiten nicht so schlimm. Wenn Du Dich jedoch dafür entscheidest die Methoden der Natürlichen Familienplanung dazu einzusetzen, um eine Schwangerschaft zu vermeiden, kann eine nachlässige Arbeitsweise zu einer ungewollten Schwangerschaft führen.

 

NFP mit LADY-COMP® - einfach, schnell und sicher

Da wir wissen, dass es nicht immer einfach ist, Tag für Tag diszipliniert zu messen, aufzuschreiben und auszuwerten, haben wir den LADY-COMP® Zykluscomputer für Dich entwickelt. Auch mit dem LADY-COMPY® misst Du einmal am Tag Deine Temperatur, aber das war es dann schon! Das Aufschreiben und Auswerten entfällt komplett, da dies von der Software des Zykluscomputers für Dich übernommen wird. Auch benötigt der LADY-COMP® keine Angabe über den Zustand Deines Zervixschleims. Durch den einzigartigen und bewährten Algorithmus reicht das Messen der Basaltemperatur für ein zu 99,3% genaues Ergebnis schon aus. Die Messung selbst dauert nur wenige Augenblicke und lässt sich noch im Halbschlaf durchführen. Das Ergebnis der Messung wird Dir direkt angezeigt, sodass Du Dich den Rest Deins Tages auf andere Dinge konzentrieren kannst.

Auch wenn Du mal eine Messung vergisst, weißt Du mit LADY-COMP® immer, ob Du auf der sicheren Seite bist oder nicht. Denn im Zweifelsfall zeigt Dir der intelligente Computer lieber einige Tage mehr als „unsicher“ an. Sollten also die Daten für ein eindeutiges Ergebnis nicht ausreichen, da Du eine Zeitlang nicht jeden Morgen gemessen hast, wird Dir dies von Deinem LADY-COMP®  zuverlässig angezeigt. Im nächsten Zyklus kannst Du dann wieder mit regelmäßigen Messungen dafür sorgen, dass Du bestmögliche Ergebnisse erhältst. Bei der manuellen NFP Methode mit Zettel und Stift kannst Du Dir dagegen nie ganz sicher sein, ob Dein Messergebnis vielleicht von ausgelassenen Messungen oder ungenauen Aufzeichnungen verfälscht wird. Auf LADY-COMP® hingegen kannst Du Dich verlassen.

 

Entdecke die Vorteile von LADY-COMP®!

Die über Jahrzehnte bewährte Technik von LADY-COMP® bietet Dir eine Genauigkeit von 99,3% - das entspricht einem sehr guten Pearl Index von 0,7, der mit klassischen Verhütungsmitteln mithalten kann. Darüber hinaus funktioniert die morgendliche Messung besonders schnell und komfortabel: Nach nur 60 Sekunden ist die Messung beendet und Dein Zykluscomputer zeigt Dir das Ergebnis an. Ein weiterer Vorteil ist, dass Du die Messung bequem im Liegen unter der Zunge durchführst. Du wirst sehen, das klappt nach ein paar Tagen schon im Halbschlaf! Zusätzlich zur morgendlichen Temperaturmessung musst Du dem LADY-COMP® Zykluscomputer nur noch mitteilen, wann Du Deine Periode hast. Schon kann der einzigartige Algorithmus der LADY-COMP® Software Deine Fruchtbarkeit für die nächsten 24 Stunden berechnen.Durch das simple Ampelsystem weißt Du immer sofort, ob Du gerade fruchtbar bist oder nicht. Darüber hinaus kannst Du Dir direkt auf Deinem LADY-COMP® auch weitere interessante Informationen zu Deinem Zyklus anzeigen lassen wie zum Beispiel Deine Temperaturkurve, Deine Zykluslänge oder die Dauer Deiner Periode. Natürlich erfährst Du auch wann Du Deinen Eisprung hast und wann Deine Periode beginnen müsste. Wenn Du planst schwanger zu werden, hilft Dir der LADY-COMP® beim richtigen Timing, ohne dass Du Dir selbst Gedanken machen oder komplizierte Berechnungen anstellen müsstest. Auch das vielleicht eher unangenehme Hantieren mit Messstäbchen zum Bestimmen der Hormonwerte im Urin kannst Du Dir mit dem LADY-COMP® getrost sparen. Das Ergebnis ist trotzdem zu 99,3% genau.

CHF 480.00

Der handliche Zykluscomputer mit einer Sicherheit von 99,3% zeigt Dir genau an wann Du fruchtbar bist und wann nicht.

Der handliche Zykluscomputer mit einer Sicherheit von 99,3% zeigt Dir genau an wann Du fruchtbar bist und wann nicht.

Beinhaltet
  • Pearly
  • 1 AAA Batterie
  • USB Kabel (für die Datenübertragung)
  • Gebrauchsanweisung
  • 2 Jahre Garantie

Technische Daten:
Größe: 7x10cm
Gewicht: 59g